Gummis und Kinder oder...warum war es NIEMALS jemand??

von Biggi0001 @ 18.03.2006 - 20:06:50

Kann mir einer, verflixt noch mal, erzählen warum ich eigentlich immer und ständig alles suchen muss??

Meine Welt ist eigentlich klein und überschaubar - eine Person, die hier schreibt; ein Ehemann, der der Herr der Fernbedienung und damit und mit einem Glas Bier und einer Dose Erdnüsse zufrieden ist; sechs Katzen; einige Enten; einer Menge Gegend und "Landschaftsschutzgebiet"; eine ICE-Strecke; ein Kaff mit ca. 12 Häusern ......und zwei Töchter.

Ich betone das letztere so, weil ich im Verdacht habe, daß hier der Hase im Pfeffer liegt - seit wir diese beiden, die mittlerweile stattliche 17 und 18 Jährchen zählen, haben, verschwinden die unmöglichsten Dinge auf Nimmerwiedersehen und keiner war's!

Gerade eben stelle ich fest, daß die Tür zum Zimmer mit dem Katzeneingang (der wiederum ein in die Außenwand gemauertes Rohr ist, aber dazu später mehr *gg*) offen steht...das ist eigentlich Sinn der Sache, aber weil dieses Rohr eben auch die Kälte (und anderes, aber dazu später mehr *gg*) ziemlich ungehindert reinlässt, habe ich die Klinke mittels Gummiband mit dem Türrahmen verbunden und so einen simplen Türschließer geschaffen.

SO - also das Gummiband ist khin- "Keen Problem", denkt der praktische Siebengebirgler.

Weit gefehlt!! Das Öffnen der Schublade bringt es zutage: Was gestern noch war, ist lange nicht auch heute so!

Mein Ehemann tritt hinzu und sagt hilfreicherweise:"Sag' mal, waren die nicht hier drin?" - Danke, das habe ich auch schon gedacht. Ein kurzer Blick und langes Kramen haben MICH schon auf den Weg zur Wahrheit gebracht - die Dinger sind weg!

"Weißt du", sage ich zu ihm, "ich glaube, wir müssen nicht fragen, wo die Gummis sind...erstens: Die Erfahrung hat uns gelehrt, daß es keine der beiden war, die die Gummis weggenommen hat; zweitens: weil es keine von beiden war, weiß auch niemand, wo sie sind."

FRAUEN DENKEN IMMER SO PRAKTISCH!! *gg*